$5,3B Vermögensverwalter investiert in den USA

$5,3B Vermögensverwalter investiert in den USA untergebrachte Antminer S19

Zwei Wochen nach der Ankündigung, eine Rekordzahl von 17.595 Antminer S19 ASICs gekauft zu haben, hat Core Scientific eine erweiterte Partnerschaft mit einem milliardenschweren Hedge-Fonds angekündigt.

Der in den Vereinigten Staaten ansässige Krypto-Mining-Host Core Scientific hat bekannt gegeben, dass der 5,3 Milliarden Dollar schwere Vermögensverwalter und Hedge-Fonds Horizon Kinetics seine Investition bei Bitcoin Trader aufgestockt hat, um Zugang zu den neuen Bitmain-Modellen Antminer S19 und S19 Pro zu erhalten.

Die Ankündigung vom 2. Juli erfolgt weniger als zwei Wochen, nachdem Core Scientific einen Rekordkauf von 17.595 Einheiten der neuesten Bergbaumaschinen bekannt gab – dies ist die bisher größte Summe an Antminer S19, die von einer einzigen Bergbau-Hosting-Gesellschaft gekauft wurde.

US-Bergbauunternehmen kauft 17.595 Antminers

Seit der ersten Partnerschaft vor mehr als einem Jahr, berichtet Core Scientific, dass Horizon Kinetics die Zahl der Bergleute, die bei der Firma arbeiten, verdreifacht hat.

Hugh Ross, COO von Horizon Kinetics, wies darauf hin, dass die Entscheidung des Hedge-Fonds für eine Partnerschaft mit Core Scientific nach mehreren Jahren der Sondierung der nordamerikanischen ASIC-Hosting-Provider fiel.

Bei der Entscheidung von Horizon Kinetics, seine Partnerschaft auszuweiten, betonte Ross den Vorteil, auf „einen stetigen Strom der neuesten in Malaysia hergestellten Ausrüstung von Bitmain“ zugreifen zu können.

Die kürzlich gekauften Bergarbeiter werden in den nächsten vier Monaten in den von Core Scientific in den Vereinigten Staaten betriebenen Rechenzentren auf einer Fläche von 665.000 Quadratfuß eingesetzt. Core Scientific hat derzeit 450 Megawatt Leistung unter Vertrag, um seine ASIC-, GPU- und FPGA-Bergbauanlagen zu betreiben.

Core Scientific begrüßt Taras Kulyk

Parallel zur Expansion von Horizon Kinetics gab Core Scientific bekannt, dass es Taras Kulyk, den ehemaligen Präsidenten der Blockkettentechnologie-Firma Alt 5 Sigma, als neuen Senior Vice President of Blockchain Business Development laut Bitcoin Trader an Bord geholt hat.

Kulyk wird die Aufgabe haben, „die Bemühungen von Core Scientific zu leiten, eine wachsende Zahl von institutionellen Akteuren an Bord zu holen“, wobei der ehemalige Alt 5-Führungskraft seine Begeisterung darüber betont, „dass mehr führende institutionelle Investoren wie Horizon Kinetics ihr Investitionsengagement auf digitale Vermögenswerte ausweiten werden“.

Back to top