Category Archives: Fundstrat

Prominenter Investor: Bitcoin Revolution steht unmittelbar bevor, großer Rückschlag wahrscheinlich

Published Post author

Aber es ist noch nicht zu spät für eine Erholung, sagt Tom Lee von Fundstrat.

Der Mitbegründer von Fundstrat sagte in einem Interview mit Bloomberg, dass er verschiedene Katalysatoren sieht, die den BTC-Preis bis zum Ende des Jahres noch höher treiben könnten. Lee nannte das Wachstum einer Reihe großer Investmentbanken, die in Verbindung mit Bitcoin Produkte bauen, und die Einführung einer ICE-gestützten Krypto-Börse als zwei Hauptfaktoren, die für Bitcoin als Bullen gelten könnten.

Bitcoin Revolution hat 2018 mehr als 70% seines Wertes verloren

„Ich glaube, dass große Institutionen FOMO bekommen, wenn die Bitcoin Revolution startet. Institutionelle Investoren wollen[Volatilität], und heute finden Sie[Volatilität] in Kryptowährungen und der Bitcoin Revolution„, fügte er hinzu.

Aber es gibt Stimmen innerhalb desselben Wall Street-Raums, die glauben, dass die institutionelle Übernahme Bitcoin brechen könnte.

Caitlin Long, ein Wall Street-Veteran, der Bitcoin-Evangelist wurde, denkt, BTC in die Hand zentralisierter Spieler zu legen, würde „die algorithmisch bedingte Knappheit der Währung ausgleichen“. Depotbanken verstoßen gegen die Ethik von BTC, indem sie die privaten Schlüssel im Namen von Kunden halten, ähnlich wie herkömmliche Anlagen wie Aktien.

$6.000 werden Bitcoin-Bären halten

Bitcoin gehörte zu den Top 10 der leistungsstärksten Kryptowährungen auf dem Weltmarkt. Aber 2018 war ganz anders. Anleger, die die Höchststände gekauft haben, haben den Markt bereits mit hohen Verlusten verlassen, während die Geduld gegenüber denjenigen mit optimistischen Perspektiven abnimmt. Regulatorische Verzögerungen, eine niedrige Adoptionsrate und die Einführung technologisch fortschrittlicher, wettbewerbsfähiger Vermögenswerte haben das ganze Jahr über zum negativen Trend der BTC beigetragen.

Trotz Herausforderungen glauben Krypto-Enthusiasten, dass BTC seinen Tiefpunkt bei 6.000 US-Dollar gefunden hat. Der Preis hat sich von seinem Abwärtstrend umgekehrt, nachdem er das genannte Niveau in diesem Jahr bei mehreren Gelegenheiten getestet hatte. Mittelfristig wird der BTC-Aufwärtstrend jedoch noch durch eine deutlich absteigende Trendlinie begrenzt, die die digitale Währungsspanne für einige Zeit in die Höhe treibt.

Bitcoin Jahrespreisdiagramm, Daten bereitgestellt von geldplus
Lee glaubt an die Macht von 6.000 Dollar als starke Unterstützung aus Sicht eines Bergarbeiters. Bitcoin-Miner erhalten 12,5 BTC als Belohnung für die Bereitstellung von Rechenleistung zur Unterstützung des dezentralen Netzwerks, das sie später zu Fiatzwecken verkaufen oder zur Spekulation halten. Derzeit werden sie stark in Maschinen, Personal und Raum investiert, die zur Unterstützung des Bitcoin-Netzwerks benötigt werden. Lee glaubt, dass 6000 Dollar das „Break-even“-Einkommen der Bergleute sind – ein Szenario ohne Gewinn und Verlust.

„Die Tatsache, dass wir fast 6.000 $ halten, ist[eigentlich] sehr gut, trotz der niedrigeren Höhen, die wir sehen, beginnen wir, uns umzukehren. Es ist ein Zeichen von Dynamik, das[wirklich] gut ist“, sagte Lee.

5. November 2018