China Internet Finance Association sagt, die Blockkette reift

 

Eine kürzlich von der National Internet Finance Association of China (NIFA) durchgeführte Umfrage ergab, dass die Blockkettentechnologie stark an Boden gewinnt.

Am 14. April berichtete die lokale chinesische Nachrichtenplattform Sina über die Ergebnisse der jüngsten Bitcoin Trader, die von der National Internet Finance Association of China (NIFA) durchgeführt wurde.

Der „China Blockchain Financial Applications Research and Development Report“ berücksichtigt 47 Organisationen, die an Blockchain-Anwendungsprojekten beteiligt sind, und 112 Blockchains innerhalb Chinas.

Preisanstiegs bei Bitcoin Evolution bei Ethereum

Weltbank vertieft DLT und FinTech für finanzielle Eingliederung

Es hieß, dass 32,6% aller befragten Organisationen im Bereich der Supply-Chain-Finanzierung arbeiten, die einen wichtigen Teil der Block-Chain-Implementierung darstellt. Handelsfinanzierung und Versicherungstechnik machen jeweils 11,2% der Marktgröße aus, während grenzüberschreitende Zahlungen und Asset-backed Securitization 7,9% und 6,7% ausmachen.

Die Finanzinstitutionen scheinen bei der Nutzung des Blockadepotenzials am aktivsten zu sein. Die Umfrage zitiert eine Statistik der chinesischen Cyberspace-Administration, die besagt, dass 40% der Organisationen, die sich mit der Blockchain-Technologie befassen, „Anbieter von Fintech-Dienstleistungen, Banken, Fondsgesellschaften, Versicherungsgesellschaften, Mikrofinanzunternehmen, kommerzielle Factoring-Gesellschaften usw.“ sind.

Die chinesische Regierung setzt ein Komitee zur Entwicklung von Standards für Blockketten- und DLT-Technologie ein
Politische Empfehlungen

Unter Berücksichtigung des raschen Wachstums der Blockkettentechnologie in mehreren Industriesektoren, insbesondere im Finanzbereich, erwähnt der Bericht, dass die Blockkettentechnologie auf einen Reifegrad zusteuert.

Um sicherzustellen, dass China sowohl im Finanz- als auch im Blockchain-Bereich ein verbessertes Wachstum verzeichnet, empfiehlt die NIFA den Organisationen, die Sicherheitsrisiken im Blockchain-Bereich genau zu überwachen und gleichzeitig die Entwicklungstrends zu beobachten.

Streaming und Blockchain, eine Technologiepartnerschaft mit großer Zukunft

Darüber hinaus besteht die NIFA auch darauf, dass alle Teilnehmer an der Blockkette und der Krypto-Währungsraum sich strikt an die Vorschriften halten und Verbrechen im Zusammenhang mit der Krypto-Währung wie Geldwäsche, Terrorismusfinanzierung, Steuerhinterziehung usw. verhindern.

Sie legen auch großen Wert darauf, dass Unternehmen die Entwicklung im Zusammenhang mit internationalen Blockketten- und Krypto-Währungsvorschriften verfolgen, um China bei der Formulierung besserer grenzüberschreitender Vorschriften und Blockkettenstandards zu unterstützen.

Back to top